Eazy Grow Block Karton 160 Stk.

Marke: Eazy Plug

Artikelnummer:

Verfügbarkeit:Auf Lager

Der Eazy Grow Block ist ein Organischer Anzuchtblock, in den die im Easy Plug verwurzelten Pflanzen umgesetzt werden können. Zusätzlich zu allen Vorteilen von Eazy Plug bietet er eine umfangreichere Regulierung der Nährstoffe. Das Ergebnis ist die Bildung kräftiger, ausgeprägter und schnell wachsender Wurzeln. Eazy Block zeichnet sich dadurch aus, dass er keine Plastikhülle hat und daher eine sogenannte „Luftbeschneidung” der Wurzeln erfolgt. Dies hat zur Folge, dass ein dichtes und gut verzweigtes Wurzelwerk gebildet wird. Der Eazy Block mit dem 3.8cm Loch ist speziell passend zum einsetzen der 4x4cm Plugs von Eazyplug und von Grodan.

 Der Eazy Block®stimuliert das Wurzelwachstum und sorgt für ein gleichmäßiges Wachstum der Pflanze dank der vorher ermittelten und gespeicherten pH- und EC-Werte, in Kombination mit seinen hervorragenden wasserspeichernden Eigenschaften. Bewässern Sie den Eazy Block bis zu dem Punkt, wo das Wasser selbständig abgeführt wird. Tauchen Sie den Block ein oder gießen Sie diesen reichlich mit Wasser. Ein Ausdrücken oder Trocknung des Blocks ist nicht erforderlich, da der Eazy Block selbstregulierend ist und genau die erforderliche Wassermenge speichert um ein optimales Luft-Wasserverhältnis zu gewährleisten. Ein feuchter Eazy Block fühlt sich schwerer an als ein Rockwoll Block. Das ist allerdings normal. Ein Eazy Plug Steckling passt genau in den Easy Block. Der Eazy Block ist versehen mit einem Basisdünger. Der Eazy Block ist mit einem Basisdünger versehen. Er verfügt über ein optimales Wasser-Luft-Verhältnis. Wenn ein Übermaß an Wasser ablaufen kann, sorgt er für die richtige Wassermenge. Der Eazy Block speichert immer wieder Wasser, einfach und unkompliziert. Und das sogar nach einer kompletten Austrocknung! PH-neutral 5.5 - 6.0 Enthält Basisdünger Optimales Wasser-Luft-Verhältnis Gute Wiederbenetzbarkeit 160 Stk. in einer Kiste.

Unser Tip: Die Setzlinge gleichmässig von Hand giessen bis sie den Block gut durchwuzelt haben. Erst anschliessend das Bewässerungssystem starten.